Das GNM-Paket

Nehmen wir den Fall:

Lebensmittelknappheit aus welchen Gründen auch immer. Wir könnten nur noch einmal einkaufen gehen. Nur mit dem Geld, das im Börsl ist (vielleicht kein Bankomat, oder einfach kein Geld..)

Nehmen wir an, Vorräte für 1 Monat um ca. Euro 30,- /pro Person !!!
Bar ist meist nicht mehr vorhanden.
Was soll man kaufen, wieviel soll man kaufen,..

Zum Nachdenken: Was und wieviel brauche ich pro Tag für eine Person, um nicht „HUNGER“ zu leiden???

Fangen wir an zu selektieren:

Naschereien müssen natürlich bei diesem Programm gestrichen werden, preislich so auch nicht machbar!
Es geht um Grundnahrungsmittel!
Mindestens 1 warme Mahlzeit täglich, ein Frühstück, und wenn möglich auch ein Abendessen…?! Geht das?

Schön wär`s, denkt ihr jetzt? Und das auch noch für 30,- (pro Monat und Person) ?

Das ist 1 EURO täglich!!!

Um diese Aufgabe zu erleichtern, entstanden meine, diese Notizen.

Gedanken machen, vor einer „KRISE“, auch dann, wenn es uns gut geht!
Das kann sich leider sehr schnell ändern . Es soll nicht zu spät sein.
Ich möchte damit nichts heraufbeschwören, aber es ist sicher ratsam, sich vor einer Wirtschaftskrise mit diesem Thema auseinander zusetzen.
ALSO….! Bei Interesse….

Zu Beginn,

Einkaufsliste genau durchlesen, eigene Vorlieben notieren, Vorratsschränke durchsehen, und los geht’s.

Wir könnten ja mal den Ernstfall testen!
Oder einfach mal sparsam leben, essen (wenn einfach nicht mehr Geld da ist) !
Oder für den Sommerurlaub sparen, usw.

Grundsätzlich gilt:

  • Mit 30,- Euro/ Monat kommt man nicht weit, wenn man nicht genau auf die Preise schaut. Diese können natürlich auch je nach Jahreszeit variieren. Es geht in diesem Fall um den Einkauf großteils beim Discounter und vielleicht 2-3 verschiedene Lebensmittelgeschäfte, wenn sie in der Nähe sind.
  • Ich nehme bei diesem Projekt „noch“ keine Rücksicht auf bio, vollwertig, vegetarisch oder vegan.
  • Auch die Qualität ist natürlich nicht die beste, aber es ist eine Notsituation und… alle Speisen selbst gekocht!
  • Die Einkaufsliste kann aber auf die jeweiligen Vorlieben abgeändert werden, ist dann aber bei den Rezepten zu berücksichtigen. Darüber schreibe ich noch……..

Und noch etwas:

Viele werden in diesem Monat bewusster und gesünder essen als je zuvor!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s