Kartoffel-Knödel

Kartoffel-Knödel:
1 Kilo geschälte Kartoffel kochen, abseihen und ausdampfen lassen, durch die Kartoffelpresse drücken.
300 g Mehl,
60 g Grieß und
2 Dotter, etwas Salz unterkneten.
In Stücke teilen und Knödel formen, in kochendes Salzwasser ca. 10 – 15 Minuten leicht kochen lassen.
In Nuss-Butter-Brösel wälzen und mit Kompott servieren.
Diese Knödel können auch pikant zubereitet werden , mit Muskat und etwas mehr Salz.
Dann auf Rotkraut oder Kürbisgemüse servieren.
Auch füllen mit Obst geht gut.