Kürbis-Tiramisu

Kürbis-Tiramisu für die Weihnachts-Feier als Dessert
Kürbis hab ich geschält und gewürfelt in (gerade bedeckt) Kokosmilch, Zucker, Zimt und einem Apfel weich gekocht. Püriert und ausgekühlt.
Kaffee, ev. mit etwas Rum oder anderes vorbereitet.
Mascarino oder Mascarpone, Sahne (aufgeschlagen), hier auch etwas Topfencreme . Alles gemeinsam cremig gerührt.
Abwechselnd Schichten in eine Form legen: Biskotten kurz in Kaffee wenden, Schicht Sahnecreme, Schicht Kürbismus, und so weiter, ca. 3 Mal
Über Nacht zugedeckt kalt stellen.
War sehr gut und es ist nichts übrig geblieben ☃️👻🎄

Kartoffel-Knödel

Kartoffel-Knödel:
1 Kilo geschälte Kartoffel kochen, abseihen und ausdampfen lassen, durch die Kartoffelpresse drücken.
300 g Mehl,
60 g Grieß und
2 Dotter, etwas Salz unterkneten.
In Stücke teilen und Knödel formen, in kochendes Salzwasser ca. 10 – 15 Minuten leicht kochen lassen.
In Nuss-Butter-Brösel wälzen und mit Kompott servieren.
Diese Knödel können auch pikant zubereitet werden , mit Muskat und etwas mehr Salz.
Dann auf Rotkraut oder Kürbisgemüse servieren.
Auch füllen mit Obst geht gut.

Kokosöl-Kaffee-Peeling

Kokosöl-Kaffee-Peeling

Kokosöl und 1/3 Kaffeesatz vermischen, fertig.
Unter der Dusche wie Duschgel verwenden.
Nur leicht abtrocknen.
Die Haut fühlt sich weich und seidig an. Es braucht dann nicht mehr eingecremt werden
Kaffeesatz muss nicht nur den Blumen gegeben werden, wir können ihn auch selbst gut gebrauchen. Die Spuren von Koffein, die sicher noch enthalten sind, straffen die Haut zusätzlich.
Ein Rezept von meinem Kurs „Innen wie Aussen“

Wermutsalbe

Wermutsalbe: in warmem 50 ml Öl Wermut (frisch oder getrocknet) gut 2 Stunden ausziehen lassen. Am besten über Nacht abkühlen.
Abseihen und mit (1/10 der Ölmenge) schmelzen.
In Tiegel füllen und in der etwas warmen Salbe noch einen Duft deiner Wahl verühren.
Hier hab ich 5 Tropfen Wintergrün verwendet.
Diese Salbe ist bei Gelenkschmerzen, besonders der Knie zu verwenden.

DSC01248-1

Kochsalat

Wer kennt ihn, den Kochsalat?
Ich verwende dazu Endivie.
Kartoffelkoche ich extra und schäle sie dann und schneide sie in Würfel.
Mehlschwitze/Einmach mit Brühe oder Wasser aufgiessen, gut würzen mit Majoran, Thymian, Pfeffer, Lorbeer, Salz,…
Dann in feine Streifen geschnittenen Endivie und gewürfelte Kartoffel dazu, kurze Zeit nochmal kochen lassen, mit frischen Kräutern abschmecken.
Dazu Kräuterbaguette, oder Fleischlaibchen, Schnitzel oder einfach so.
Mahlzeit