Brennsterz

Brennsterz

80 g Mehl mit
140 ml kochendem Wasser übergießen, verrühren und etwas ziehen lassen, in
1 Teelöffel Margarine rösten, würzen mit
Salz
Pfeffer
Als Suppeneinlage verwenden.
Die Suppe wird aus 1-2 Teelöffel Suppengewürz (siehe Rezept) und 250 ml Wasser gekocht.

Nicht nur im Herbst eine gute Suppeneinlage, mit Bohnen, Kräutern usw. auch als Hauptspeise

Laibchen, soweit das Auge reicht :)

Alle Rezepte dazu sind im Buch „Essen um zu leben“

Kartoffellaibchen_mit_DippHaferlaibchenLinsenlaibchenReis-LaibchenKartoffellaibchen_mit_Dipp

DSC02106

Buffet taudliche „Grat“korn-Laberl (Rezept dazu googeln)

DSC02132

Linsen-Laibchen

dsc03227

Hafer-Laibchen als Frühstück mit einem Smoothie

dsc03635

Hafer-Laibchen mit Tomatensoße

dsc02110

Karamelisierte Hafer-Laibchen als weihnachtliches Dessert

dsc04074

Linsen-Laibchen (können auch mit Bohnen gemacht werden)

DSC08934

Salben-Herstellung

Beim heutigen Salben- und Öle Kurs haben wir eine Beinwell-Salbe und ein Kräuteröl gegen Schmerzen hergestellt.
Bei einem nächsten Kurs machen wir Cremen
Auf 50 ml gutes Öl ca. 1 Teelöffel echtes Bienenwachs zum Festigen der Salbe.
Für warmen Ölauszug verwende ich frische oder getrocknete Kräuter, je nach Bedarf.
Gut mit Öl bedeckt am Herd bei ganz niedriger Temperatur 2-3 Stunden ziehen lassen. Abseihen und mit dem Bienenwachs mischen.
Für guten Duft ev. ein ätherisches Öl untermischen.

 

Selbstversorger

Eichelkaffee selbst gemacht!
Schmeckt wirklich gut 🙂
Mit den grossen Eicheln der Stieleiche war das auch nicht so viel Aufwand.
Ich hab die Früchte mit einem Hammer aufgeknackt, danach entweder einmal aufkochen oder gleich so schälen.
Ich ab das Kochwasser 3 mal weggeschüttet (um die Gerbstoffe herauszulösen !) und immer wieder mit frischem Wasser aufgefüllt.
Auf einem Backblech trocknen und dann gelich bei mehr Temperatur rösten.
Für Trinkgenuss heiss überbrühen oder einmal kurz aufkochen,….