Fürs Immun-System ! Gratis :)

Immunsystem stärken :
Da wir nicht so oft einkaufen gehen sollten, einfach Wildkräuter aus dem Garten (wenn einer da ist) verwenden !
Vitamine und Mineralstoffe sind in verschiedener Konzentration in jedem Kraut enthalten. Alle gemischt ergeben einen Powerschub.
Was wächst denn gerade jetzt bei euch ?
Vogelmiere: Schmeckt nach Zuckermais , wird in Salaten und Smoothies, aber auch in Frühlingskräutersuppe und statt Petersilie verwendet.
Brennnesseln: Vorsicht! Sie brennen auch jetzt schon. Ich esse sie als Salat nicht. Aber roh in einen Smooty soll sehr gesund sein. Am besten schmeckt sie als Spinat oder als Suppe. Aber auch zu Knödel oder Nockerl verarbeitet.
Gundermann: Wurde im 30 jährigen Krieg als Soldatenpfeffer verwendet, da damals Salz und Pfeffer rationiert wurde.
Er ist sehr aromatisch und wird deshalb als Gewürz verwendet. Aber besonders gut als Tee aufgebrüht mit Milch und Honig getrunken !
Ehrenpreis: Wächst eigentlich auch im Winter und blüht mit blauen Blüten im zeitigen Frühjahr. Kann wie Vogelmiere verwendet werden, die Blüten als hübsche Deko auf dem Essen.
Gänseblümchen: Wie Vogerlsalat ausgestochen, wie dieser verwendt. Ihr leicht nussiger Geschmack passt auch gedünstet als Gemüse zu Nudeln und Reis.
Löwenzahn: Auch Löwenzahn lässt sich schon hie und da sehen. Alles an ihm wird gern verwendet. Die Wurzel, jung als Gemüse, auch als Kaffeeersatz super gut.
Die Blätter mit Kartoffel zu Salat verarbeitet, …die Blüten zu Sirup oder als nette Deko auf Salat. Die Blattrosetten kann man auch dünsten, gut gewürzt als Gemüse essen.
Scharbockskraut: Ein Hahnenfussgewächs, wird leicht giftig, wenn es blüht. Also vor der Blüte roh in Salate mischen. Ein toller Vitamin-C Spender.
Bärlauch: Wächst gern an Bächen oder in feuchter Erde, aber man kann ich in den Garten holen. Er ist so vielseitig, …verwendbar roh, gekocht, als Knoblauch-Ersatz usw. Die Blüten schmecken sehr zart!!
Knoblauchrauke: Sie erscheint auch schon langsam im Garten, Waldränder usw. Sie schmeckt nur ganz zart nach Knoblauch und wird wie Bärlauch verwendet.
Was verwendet ihr gerne aus dem Garten?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s