Frühstück Tag 17


Alternativen für den Haferbrei, nochmals zur Erinnerung
Gekochter Haferbrei: mit Joghurt oder Buttermilch, Apfel oder Orange
Müsli gekocht oder kalt angesetzt über Nacht: gleiche Zubereitung wie oben
Trinkmüsli: den Haferbrei mit allen Zutaten, und Wasser fein mixen, ev. süssen
Haferlaibchen, mit Lassi (aus dem gekochten , überkühleten Haferbrei Laibchen formen, das Joghurt mit den Früchten und etwas Wasser fein mixen)
Alle Variationen sind mit dem Grundrezept zu machen.
Auch Griessbrei und Polenta können danach abgewandelt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s