Wasserspatzen, Nockerl, Spätzle,…

Das Grundrezept der Nockerl (bei uns heissen sie Wasserspatzen 🙂 ) verwende ich auch für
Eiernockerl,
Käsespätzle mit Röstzwiebel,
mit anderen Früchten oder Marmelade vermischt mit Zimt und Zucker
als Beilage zu Kürbis-, Zucchini- oder Rindsgulasch
als Suppeneinlage
mit etwas Spinat zum Wasser als Spinatnockerl mit Parmesan
mit Curkuma in der Masse und einer Currysoße
als Auflauf mit einem Eierguss und Käse gratiniert
mit Mohn oder Nüssen, Zucker, Zimt
mit Butterbrösel und Kompott,…..
Immer das Grundrezept mit

80 g Mehl und
70 ml Wasser!!!! (auf dem Rezept stimmt leider die Wassermenge nicht)


Um die Nockerl zu verfeinern, 1 Ei in eine Schüssel schlagen und bis ca. 80 ml mit Wasser auffüllen, verrühren und unters Mehl mengen, kurz ziehen lassen und in kochendes Wasser geben, einmal aufkochen, Herd abschalten,…. und dann,…🙂 je nach Lust und Laune weiterverarbeiten!!
Mahlzeit

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s