Käferbohnen-Laibchen

Einfaches Rezept:

 

Käferbohnen über Nacht erinweichen, am nächsten Tag (ohne Salz) weichkochen.

Abgekühlt mittelfein reiben und kräftig würzen mit Kümmel, Salz, Pfeffer und ev. Brotgewürz.

Durchmischen und Laibchen formen.

In heissem Fett knusprig braten.

Servier-Vorschlag :

Auf einem Rettich-Carpaccio : blättrig gehobelter Rettisch auf einem Teller hübsch auflegen, mit Apfelessig und Kernöl beträufeln, salzen und pfeffern, die Laibchen in der Mitte darauf anrichten.

DSC08934

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s