Gefüllte Paprika mit Buchweizen

Gefüllte Paprika mit Buchweizen
Buchweizen (hier 1 Tasse) mit der doppelten Menge weich kochen. Wasser salzen.
Paprika entkernen .
Buchweizen mit einer halben, gehackten Zwiebel und Salz, Kräutern und Pfeffer würzen (ich nehme mein selbstgemachtes Suppenpulver)
Mit 2 Löffel Buchweizenmehl wegen einer besseren Bindung vermischen.
Paprika füllen und in Öl kurz anrösten.
Frische, geschnittene Tomaten dazu und auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten dünsten.Tomatensosse pikant abschmecken, ev. pürieren und anrichten.
Dazu gibts Salzkartoffel (ich nehme heute mal Süsskartoffel )

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s