Für die Neuen :) <3

Und wieder sagt mir jemand: Warum empfiehlst du so ungesunde Lebensmittel?
In der Einkaufsliste gibts billiges Weizenmehl, Margarine, Weisszucker, Kondensmilch usw.
Warum ist das so?
Zum besseren Verständnis nochmal erklärt:
Seht dieses Projekt als Anfangsstadium (Stufe 1) für eine weitere , eigene Entwicklung.
Ich gebe euch mit der Einkaufsliste einen minimalen , (finanziell) einfachen Vorschlag.
Die Produkte sind Grundnahrungsmittel, überall zu bekommen, die preiswertesten, keine Angebote oder Aktionen.
Es ist mir wichtig, dass JEDER nach diesen Rezepten kochen kann, auch mit wenig Geld!!!!
Je nach eigenem Geschmack, gesundheitlichem Befinden usw. können und sollen sogar die einzelnen Lebensmittel selbst bewusst ausgewählt werden.
Zum Beispiel einige (oder alle) aus der Einkaufsliste in Bio-Qualität kaufen, mit mehr Obst und Gemüse erweitertern.
Die Fleischesser kaufen sich ein Kotlett zur Linsensoße, oder die Veganer nehmen Milchersatzprodukte.
Mit einem Grundstock an Grundnahrungsmitteln können wir besser unser Monatsbudget einteilen. Für gesündere Produkte bleibt uns somit mehr Geld.
Das ist Stufe 2.
Selbstkochen mit bewusst ausgesuchten Bio-Produkten!
Selbst kochen ist immer nachhaltiger, auch mit preiswerten Produkten und wir reduzieren damit auch unseren Konsum an Zusatzstoffen, da ja keine oder nur minimale Produkte verarbeitet sind.
Hätte ich von Anfang an das ganze Projekt für Bio-Lebensmittel geschrieben, wäre ich für viele mit der Tür ins Haus gefallen!!! 🙂
Bewusst, gesund lebende Menschen wissen ja, welche Produkte sie verarbeiten und wo sie zu bekommen sind.
Ich möchte aber auch Menschen erreichen, die das noch nicht können und wissen.
Schritt für Schritt zu einer gesunden, selbstbestimmt nachhaltigen Ernährung und Lebensweise !!!
(Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut )dscn2033

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s