Brot mit selbstgemachtem Sauerteig

Mein erstes Sauerteigbrot
Sauerteig:
2 Esslöffel Roggenmehl mit gleich viel Wasser in einem Glas mit Schraubverschluss vermischen (cremige Konsistenz), zuschrauben und in der Küche stehen lassen. Am nächsten Tag das gleiche dazu, am 3. Tag ebenfalls,…habs dann 1 Tag im Kühlschrank gestellt.
Der Sauerteig riecht dann auch schon sauer und hat sich verdoppelt.
150 g Roggen- und 150 g Dinkelmehl, ca. 200 ml Wasser, etwas Salz, 1 El. Öl und den halben angesetzen Sauerteig, alles gut durchkneten (mit den Knethacken), und 12 Stunden stehen lassen.
Vorsichtig in eine Kastenform geben und nochmals 1 Stunde stehen lassen.
Backofen auf 180 Grad vorheizen, dann hab ich auf 160 zurückgeschalten unnd das Brot ca. 25-30 Minuten gebacken.
Wow, is das gut !!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s