Was ich noch sagen wollte,….

Und noch was Neues zum Brot:
BROTCHIPS
Noch schnittfestes Gebäck in dünne Scheiben schneiden, und auf ein Backblech legen. Bei ca. 220 Grad backen,…Vorsicht, wenns trocken ist, kanns sehr schnell bräunen!!!  🙂
Wenn die Chips eine knusprige, goldgelbe Farbe bekommen, herausnehmen und noch heiss mit etwas Öl (Olivenöl,…) beträufeln und mit Grillgewürz, italienischen Kräutern, Knoblauch, Paprikapulver und ähnlichem bestreuen, vllt. noch etwas nachsalzen, frischen Pfeffer aus der Mühle…
Müssen nicht unbedingt auskühlen, sie sind auch warm seeeeeehr gut !! ! 🙂 🙂
Zucker“zwieback“
Noch schnittfestes Weissgebäck ebenso im Backrohr bräunen. Dann noch warm mit Staubzucker, Zimt, Nelkenpulver, Vanillezucker und ähnlichem bestreuen. Die ganze Küche wird duften!!!  🙂
Warm und kalt ein Genuss!
Ps: Die Chips sind auch, trocken gelagert,einige Zeit haltbar!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s