Gründonnerstag!

Einige Rezepte sind im Menüplan, die wir heute gern verwenden können.

Spinat (Brennessel-)suppe

Spinat (Brennnessel-)palatschinken

Spinat (Brennnessel-)nudeln

 

Diese Rezepte können mit echtem Spinat, mit Wildkräutern und Brennnesseln nachgekocht werden.

Mit Bärlauch verfeinern, Knoblauch und Muskat sind die wichtigsten Gewürze im Spinat!

Mit etwas Sahne oder Creme fraiche (als Extra zum Grundnahrungsmittelpaket) oder mit der Kaffesahne (wenn sie nicht sonst gebraucht wird), die ja auch in der Einkaufsliste steht verfeinern oder abrunden. 🙂

Die Energie, die in den ersten Wildkräutern steckt, kann gekaufter Spinat nie wettmachen !!

Frühlingskräuter sollten zu Suppen, Salat, Tees, Aufläufen, usw. aber auch mit oder statt Petersilie, Schnittlauch verwendet werden.

Ihre basische Wirkung ist ideal bei Diäten, Entschlackungskuren,…stoffwechselanregend,verdauungsfördernd, als Vitamin- und Mineralstoffanreicherung,  mit verschiedenen Heilwirkungen, wie Immunsystem stärkend, schleimlösend, als Bitterstoff für Leber und Galle, teilweise antibiotisch, und vieles mehr. ❤ Bitte googlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s