Pilzfund

Mein heutiger Fund:
Pilze sind gratis, ein Geschenk der Natur 🙂
Zur Verwendung: Pilze nur waschen, wenn sie sehr schmutzig sind, sonst nur trocken abbürsten.
Je nach Weiterverwendung klein schneiden oder gross lassen (zum panieren).
Als Aufwertung in den Rezepten zb. in Gemüsereis, Gemüsenudeln, Gemüsesuppen, Nudel- oder pikanter Reisauflauf, usw.
Einfach in etwas Öl anrösten und den Speisen beigeben.
Auf dem 1. Bild sind Steinpilze, Maronenröhrlinge, Rotfüsse,..
Auf dem 2. Bild sind Eierschwammerl (Pfifferlinge)
Auf dem 3. Bild ist eine Krause Glucke
Steinpilze und die Krause Glucke können auch paniert werden.
Alle Pilze auf diesen Fotos kann man trocknen und tiefkühlen ( Pfifferlinge vorher blanchieren).
Steinpilze und Pfifferlinge hab ich auch schon sauer eingelegt 🙂
Viel Spass beim Kochen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s