Sparen beim Selberkochen!!

Keine Zeit zum Selber kochen?
Oft nur eine Ausrede,…?
Fertigprodukte müssen auch meistens „zubereitet“ werden !!
Eingekauft mal sicher, dann geöffnet, eventuell in einen Topf geleert und erwärmt. Noch schlimmer ist es, die Plastikpackung in die Mikrowelle zu geben,.. und dann auch noch aus der Packung zu essen. 😦
Leider hat oft die Packung mehr Nährstoffe als das Essen 🙂 🙂
Für das Erwärmen in einem Kochtopf brauchen wir mal mindestens diesen Topf, der ja dann auch wiederum gewaschen werden muss,… das Essen wird auf einem Teller angerichtet( hoffentlich 🙂 )
In dieser selben Zeit kocht schon mein Reis (zB.)!
In der Zwischenzeit schneide ich mir eine kleine Menge Gemüse, Zwiebel oder etwas Schinken und gebe ihn noch während dem Kochen (ca. zur Halbzeit) dazu.
Würzen und ev. ein Ei noch drüber und kurz stocken lassen, fertig.
Ich brauche so auch nur 1 Kochtopf und nicht viel mehr Zeit.
Wenn man kein Gemüse schneiden möchte, kann ja auch gutes Tk-Gemüse (fix und fertig) verwendet werden.
Auch damit ist die fertige Speise immer noch gesünder als die „Fertig-Speise“ 🙂
Oder , wie am Bild, mit Nudeln.
Rezepte wie diese sind natürlich alle im Buch „Essen um zu leben“ zu finden !!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s